StartseiteAnmeldenLogin
CP 8 / Die Schicksalsboten
Die Dreimacht

Bai Chao

Ruri Mitsuno
Godric Lannister


Dina Ishimaru
Zane Retsu

Stellan Norwin

Rosalyn Joséphine de Villiers
Sona Ribeiro

Lazaro Cervantez
Bakura Dystan

Die neuesten Themen
» Türchen Nummer 15
Heute um 21:37 von Kon

» Anfrage - Future Hearts
Heute um 13:06 von Gast

» Türchen Nummer 14
Gestern um 23:49 von Kon

» News und Updates
Gestern um 13:51 von Ruri

» Türchen Nummer 13
Mi 13 Dez 2017 - 23:54 von Kon

» Türchen Nummer 12
Di 12 Dez 2017 - 23:56 von Kon

» Türchen Nummer 11
Mo 11 Dez 2017 - 22:16 von Kon

» Türchen Nummer 10
So 10 Dez 2017 - 23:48 von Kon

» Orion Hunters
So 10 Dez 2017 - 20:20 von Phoebe

» Tüchen Nummer 9
Sa 9 Dez 2017 - 23:32 von Kon

Zufallszitate

Teilen | 
 

 CP 8 / Die Schicksalsboten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Izayoi
NPC
avatar


Rollenspiel
Lebenskraft:
1200/1200  (1200/1200)
Ausdauer:
200/200  (200/200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: CP 8 / Die Schicksalsboten   Mi 2 Mai 2012 - 20:01 #127819

CP 8 – Die Schicksalsboten


"White feathers for innocence. Black feathers for darkest sin.
We are the messengers and hammers of the Gods, come to deliver righteous justice!
Let sinners be punished. Let justice be done!"



Die Einheit
Es mag ein Leichtes sein eine Einheit im Dienste der Weltregierung auf ihre Skrupellosigkeit, ihre brutalen Methoden oder aber ihre schon fast als gestört zu erachtenden Mitglieder zu reduzieren und tatsächlich scheinen diese sowie weitere Charakterzüge durchaus Gang und Gebe in der gnadenlosen Welt zu sein welche die Agenten des Friedens ihre Heimat nennen. Doch wie eine jede Crew, ob nun Pirat oder aber jene Männer und Frauen unter dem Kommando wachsamer Admiräle, lassen sich auch hier klare Unterschiede feststellen unter deren Einfluss sich eine Cipher Pol ihre Unabhängigkeit verdient und sie somit von ihren „Geschwistern“ abhebt. Und doch scheinen die meisten Einheiten kaum bekannt zu sein, verbringen sie ihre Existenz doch in den Schatten und agieren verborgem vor den Augen der Bevölkerung. Geisterhafte Schemen und adleräugige Kundschafter, die wie aus dem Nichts erscheinen und ebenso schnell wieder dorthin verschwinden, kaum mehr denn Fragen zurück lassend. Die Weltregierung ist von ihrer Natur aus eine meist im Verborgenen agierende Organisation und so sind auch ihre Agenten meisterhafte Spezialisten darin, keine Spuren zu hinterlassen, während sie im Geheimen perfiden Aufträgen nach gehen. Dies ist keine solche Mannschaft.

Geboren aus dem Versuch eine weitere, subtile Einheit aus dem Boden zu ziehen, welche der Weltregierung im klassischen Sinn dienen sollte, stellte sich schnell heraus, dass die bereits zuvor gering geschätzten Mitglieder kaum für eine solche Methodik geeignet zu sein schienen. Doch aus der Asche vermeintlicher Niederlage erhob sich etwas Neues, denn wenngleich doch die Schicksalsboten bewiesen hatten, dass Subtilität nicht gerade ihre Stärke war, so wirkten ihre Taten doch nach und halfen der Regierung somit auf etwas anderem Wege. Es bedurfte ein wenig Zeit und natürlich gewisser Strafmaßnahem, in Hinsicht auf das voran gegangene Versagen, doch schlußendlich sollte es an der achten Cipher Pol sein, die Schatten zu verlassen und in das Licht der Öffentlichkeit zu treten.

Wo andere Einheiten dafür bekannt sind, aus den Schatten zu agieren und einen Schleier der Unwissenheit über die Menschen zu legen, sind es die Schicksalsboten, welche in Aktion treten, wenn ein etwas direkteres Vorgehen gewünscht ist. Es ist die CP8 welche gerufen wird, wenn die Regierung ein Exempel zu statuieren gedenkt, einen Akt von dem sie wünscht dass die Welt erfährt, auf wen er zurück zu führen ist, und so sind die Aufträge dieser Einheit meist von einer grausamen oder doch zumindest brutalen Weise. Ob nun bei der offenen Hetzjagd auf Abtrünnige oder aber der Zerstörung eines Unterschlupfs von Rebellen am hellichten Tage, sind diese Agenten offiziell dazu angehalten, keine Rücksicht zu nehmen und sicher zu gehen, dass man ihre Taten mit ihren Auftraggebern in Verbindung bringt. Ein Mahnmal an all jene, die glauben sich der Regierung widersetzen zu können, und zugleich Erinnerung und Strafe an jene, die es versuchen.

Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass die CP8 im Ansehen der Weltregierung über anderen Einheiten steht, noch dass die hier agierenden Agenten über ihren Kameraden in anderen Truppen stehen. Viel mehr ist es so, dass die Mitglieder der Boten für gewisse Talente, oder aber die Abwesenheit jener, ausgewählt wurden, welche sie für eine solche Herangehensweise effektiv machen, während ihre Fähigkeiten im subtilen Dienst vermutlich verschwendet wären. Tatsächlich zeichnen sich einige dieser Agenten dadurch aus, in den klassichen Bereichen, wie etwa der Tarnung oder Infiltration, weitaus schlechter zu sein denn andere, wodurch eine Mitgliedschaft bei einer Einheit wie zb. den Kundschaftern vermutlich nur deren Chancen herab setzen würde, ebenso wie ein Kundschafter eventuell nicht so effektiv dazu in der Lage wäre, die Aufgaben eines Boten des Schicksals zu erledigen. So dient denn jeder Agent auf seine Weise, gleichgestellt wie es ihre Organisation vor sieht, um die Ziele der Weltregierung auf ihre eigene Weise voran zu treiben.


Die fünf Weisen sind die höchste Instanz!
Die Weltregierung verkörpert die Absolute Gerechtigkeit!
Der Weltfrieden ist zu jeder Zeit und Lage zu sichern, egal mit welchen Mitteln.
Moral und Ethik sind bedeutungslos!



Schiff – „Infinity“:
 

Die Infinity ist ein Dreimaster aus der Produktion der WR. Sie hat zwei Unterdecks und ist weniger ein Kampf- als ein schnelles Eingreifschiff, dass für den Dienst als Agentenschiff um- und aufgerüstet wurde. Auf schwere Kanonen wurde größtenteils verzichtet, lediglich an Deck gibt es zu jeder Seite zwei. Durch einen extra verstärkten Rumpf und mit Seesteinen an der Unterseite ausgerüstet kann das Schiff auch den Calm Belt überqueren und ist daher frei zwischen den Blues und der Grandline zu wechseln. Als zusätzlicher Antrieb wurden am Heck Winddiale installiert, welche in Notsituationen einen ordentlichen Schub verleihen oder während einer Flaute die Mannschaft für längere Zeit langsam vorwärts bringen.

Auf See ist das Schiff mehr Mythos als Realität, denn im Einsatz ist es oft von einer dichten Nebelwolke umgeben. Das Image als Geisterschiff, welches den Tod voraussagt ist somit praktisch mitgeliefert, und die Beute erfährt erst wenn es  zu spät ist, welches Schicksal sie erwartet, wenn der grausame Bug der Infinity aus den nebulösen Schwaden hervor bricht.

Flagge:
 

Mannschaft

Kapitän/LeitungIzayoi Sekkajin (TF - Nutzer/Navigator)


Beurlaubt:
 

Frei - 3. Posten


Frei - 4. Posten


Frei - 5. Posten


Frei - 6. Posten


4 freie Agentenposten (bis auf Weiteres)

Einige NPCs für allgemeine Aufgaben der Schiffsführung (werden von den PCs mitgesteuert)

Missionsarchiv

Einen Mythos zu kreieren - Das Geisterschiff legt ab....

Ins Licht zu treten - Umstellung der Einheit und ihres Aufgabenbereiches (aktiver Plot)


Aufnahmebedingungen

Sei gegrüßt, wer immer du auch sein magst, der dies liest.

Wenn du an diesem Punkt angekommen bist, liebäugelst du vielleicht mit dem Gedanken, dich unserer Einheit anzuschließen und natürlich wollen wir dir gerne dabei helfen, diesen Weg zu beschreiten. Wohmöglich möchtest du einen Agenten für die Weltregierung stellen, bist aber nicht allzu erpicht darauf, die Rolle des Schattenschleichers zu vollführen und möchtest eher offen in Aktion treten. In diesem Sinne können wir dir durchaus weiter helfen, denn es ist ebenjene offene Arbeit, welche bei der CP8 im Vordergrund steht. Solltest du also Interesse an einer solchen Vorgehensweise haben, dann melde dich einfach per PN bei Edward Wright (dort werde ich öfter online sein) und wir können über deine Aufnahme sprechen. Im Folgenden nun noch ein paar kleine Richtlinien, auf welche bei dieser Einheit geachtet werden sollte.

a) Mitgliederanzahl
Die maximale Größe unserer Crew beträgt 6. Warum? Mehr sind einfach etwas unübersichtlich, gerade wenn sich alle am selben Ort herum treiben, wodurch auch Plots merklich in die Länge gezogen werden können. Sollten wir also schon voll sein, ist es zwar durchaus möglich sich zu melden (eventuell wurde einfach die Crewseite nicht aktualisiert), jedoch sind dementsprechend die Erfolgschancen natürlich gering.

b) Postverhalten
Niemand erwartet von euch, dass ihr euch als narrative Meister beweist, und ebenso wenig verlangen wir Romane von unseren Mitgliedern. Jedoch wäre eine gewisse Menge durchaus in dem zu wünschenden Bereich, bei euren Posts, da man in solchen Fällen schlicht und ergreifend besser miteinander interagieren kann. Dies hält sowohl den Schreibfluß als auch die Motivation hoch, daher nehmt euch ruhig Zeit mit euren Posts und gebt euren Mitspielern ein wenig mehr auf den Weg als bloß die Mindestpostlänge.

c) Charakter und Aufgaben
Grundlegend kann man sagen dass wir momentan nicht aktiv auf der Suche nach spezifischen Berufen sind und ihr daher mit jeder Unterkategorie, ob nun Koch, Techniker oder Bildhauer, einen Platz bei uns finden könnt. Natürlich solltet ihr aber den Aufgabenbereich der Crew selbst bedenken. Da ihr mit dieser nicht umbedingt auf subtile Missionen gehen werdet (hierbei gilt natürlich, dass Ausnahmen, die Regel bestätigen, aber die meiste Zeit über wird die CP8 ihrer Linie treu bleiben) ist ein meisterlicher Infiltrator beispielsweise vielleicht etwas gegen den Strom. Das bedeutet nun nicht, dass ihr auch mit solchen Rollen nicht erwünscht seid, denn jede Crew braucht nun mal ihre Abweichler als auch eine gewisse Flexibilität, jedoch solltet ihr euch in diesem Falle bewusst sein, dass die Talente eures Charakters eventuell seltener zum Einsatz kommen, als bei den anderen Cipher Pol Einheiten.

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, könnt ihr auch diese zu jeder Zeit per PN an Edward Wright entsenden. Wir freuen uns auf euer Interesse und wünschen noch einen angenehmen Abend.
Nach oben Nach unten
 
CP 8 / Die Schicksalsboten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das One Piece RPG :: Informationen :: Das Buch der Einheiten und Crews :: Marine, Weltregierung und Kopfgeldjäger-
Gehe zu: