StartseiteAnmeldenLogin
Insomnia Pirates
Die Dreimacht

Bai Chao

Ruri Mitsuno
Godric Lannister


Dina Ishimaru
Zane Retsu

Stellan Norwin

Rosalyn Joséphine de Villiers
Sona Ribeiro

Lazaro Cervantez
Bakura Dystan

Die neuesten Themen
» Türchen Nummer 13
Heute um 9:48 von Kon

» Türchen Nummer 12
Gestern um 23:56 von Kon

» Türchen Nummer 11
Mo 11 Dez 2017 - 22:16 von Kon

» Türchen Nummer 10
So 10 Dez 2017 - 23:48 von Kon

» News und Updates
So 10 Dez 2017 - 22:24 von Ruri

» Orion Hunters
So 10 Dez 2017 - 20:20 von Phoebe

» Tüchen Nummer 9
Sa 9 Dez 2017 - 23:32 von Kon

» Türchen Nummer 8
Fr 8 Dez 2017 - 23:44 von Kon

» Türchen Nummer 7
Do 7 Dez 2017 - 23:29 von Kon

» Türchen Nummer 6
Mi 6 Dez 2017 - 23:40 von Kon

Zufallszitate

Teilen | 
 

 Insomnia Pirates

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ruri
Piratenkaiserin
avatar



Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Insomnia Pirates   So 9 März 2014 - 17:01




Insomnia Piraten

sleep is for the weak


Insomnia. Schlaflosigkeit. Niemals rastend und immer hinter ihren Träumen her jagend.


Crewgeschichte
So in etwa könnte man den Namen und das Motto der Piratencrew unter der Kaiserin Ruri Mitsuno beschreiben. Die Insomnia Piraten sind eine - noch recht kleine und erst neu gegründete Gruppe einer alten Piratin, welche schon weitaus länger im Geschäft ist, als es ihr Erscheinungsbild auf den ersten Blick verraten will. Nachdem der letzte Versuch eine Crew zu leiten scheiterte, entschloß sie sich nach diesem Rückschlag letzlich dazu alleine durch die Weltgeschichte zu reisen. Recht bald jedoch musste sie feststellen, dass dies gar nicht einmal so einfach war, wenn man fast sein halbes Leben in Gesellschaft, mit Crews unterwegs war.  Auch, wenn sie in ihrer Navigatorin eine Freundin gefunden hatte, so brauchte sie doch das Zusammenleben einer Crew um wirklich effektiv über die Meere zu reisen.

Nach ihrem Kampf gegen den Piraten Pendin "Nero" Ryon, ihrem ehemaligen Captain und altem Freund, beschloss sie die Idee, welche sich in den letzten Monaten in ihrem Kopf festgesetzt hatte, in die Tat umzusetzen. Es war wesentlich einfacher zu reisen, wenn man in einer festen Gruppe unterwegs war, als wenn man ständig wechselnde Reisende mit sich nahm. So rief sie also die Insomnia Piraten ins Leben. Könnte man vermuten, dass der Name sich von ihrer Teufelsfrucht ableitet, so hat die Namensfindung der Insomnia Piraten doch einen ganz einfachen Grund:

Er leitet sich aus dem Gedanken ab, dass man, wenn amn seine Ziele und Träume verwirklichen will, nicht schlafen, sondern stets am Ball bleiben sollte. So entstand Insomnia. Schlaflosigkeit. Ein Name, welcher zwar eine persönliche Note beinhaltet, doch einen wesentlich tieferen Gedanken verfolgt, als es zunächst den Anschein haben sollte.
Unter diesem Namen möchte Ruri sowohl ihre eigenen Ziele, das finden von möglichst vielen Schätzen und das Bereisen möglichst vieler verschiedenen Inseln mit vielen verschiedenen Abenteuern , als auch die ihrer Crew verwirklichen. Nicht schlafend, wach und stets auf der Hut, reisen sie über das Meer und verfolgen ihre Pläne, scheuen nicht davor zurück jenen eine Lektion zu erteilen, die sich mit ihnen anlegen und sie provozieren. Mag die Crew an sich recht friedlich sein, so sollte es sich dennoch als Fehler herausstellen, wenn man es darauf anlegt es sich mit ihnen zu verscherzen.




Die Mannschaft

Die Crew der Insomnias






Ruri Mitsuno

Captain | Informantin

» Bewerbung «






Arthuria Lysandra Pendragon

Ärztin

» Bewerbung «






Ryu D. Light

Navigator | Schwertkämpfer

» Bewerbung «






Jack Okosuma

Koch | Schwertkämpfer

» Bewerbung «






Galathor van Broktental

Schiffszimmermann | Waffentechniker & Sprengmeister

» Bewerbung «



Wichtige NPCs

Name: Raven
Rang: Haustier
Raven ist Jacks treue Gefährtin, die ihn begleitet seit er sie als Wolfsjunges in den verschneiten Wäldern von Sakura gefunden hat. Raven ist sehr verspielt und recht zutraulich Frauen gegenüber. Männer hingegen kann sie nicht ausstehen, lässt sich maximal von ihnen streicheln, wenn Jack in der Nähe ist.  




Interesse?

Aufnahme & Regeln

Hello folks!

Solltet ihr Lust bekommen haben ein Teil unserer Crew zu werden, so meldet euch bitte bei mir (Ruri) und man kann darüber reden, ob der Charakter zur Crew passen würde. Doch bitte seid nicht böse, sofern das mit der Aufnahme nicht klappen sollte. Ich warne an dieser Stelle am Besten gleich vor, dass ich als Captain leider ziemlich wählerisch bin und das zum Teil auch daran festmache, wie ich mich mit euch und dem Charakter verstehe.. also.. wie Ruri sich mit dem Charakter versteht. Daher möchte ich es bei neuen Mitgliedern gerne so machen, dass man vorab, ehe das Thema des Beitritts kommt, postet und sich das in dem Verlauf entscheidet, damit es nicht hinterher heißt "Aber ich dachte ich komme nun in die Crew!". Leider hatte ich das schon öfter, dass es dann nicht gepasst hat. =/ Außerdem ist es irgendwie lame drauf hin zu posten mit dem Gedanke Chara X/Y muss nun dazu kommen, ganz egal wie es Ingame läuft.

Die einzigen Bedingungen, die ich an die Crew stelle sind ein gutes Miteinander, also ein guter Umgang miteinander. Persönliche Streitigkeiten werden bitte nicht im Game ausgetragen (es sei denn, sie gehören zu den Charakteren dazu). Ansonsten würde ich mir Aktivität und Spaß an der Sache wünschen. Ebenso, das Einbringen unter anderem auch in Plots. Aktivität bedeutet an dieser Stelle, dass die Posts regelmäßig kommen - innerhalb von einer Woche, nachdem ihr selbst wieder an der Reihe seid um einen gewissen Postfluss zu gewähren. Solltet ihr Ideen haben, so wendet euch dann gerne an mich und wir klären alles zusammen mit der Crew ab. Bedingung ist es Discord zu besitzen, denn dort lassen sich solche Dinge und andere Probleme am Leichtesten klären. Da die Crew wohl eher in die Sparte der Peace-Maker gehen wird, werden Charaktere, die von vornherein aus Spaß an der Freude andere Niedermetzeln und immer wieder Zivilisten töten wollen, bei uns nicht wirklich glücklich. Ich persönlich wünsche mir, dass ein Teil der Crew vielleicht auch ein leicht... fortgeschritteneres Alter hat. Ich meine damit nun keine Senioren jenseits er 60, sondern eher 25-35+. Einfach, weil ich Ruri ungern nur mit Leuten reisen lassen möchte, die allesamt ihre Kinder sein könnten, vom Alter her. Ein paar Plätze habe ich natürlich auch für jene. :)


Falls ich euch hiermit nun nicht wieder gleich vertrieben habe, so meldet euch einfach bei mir.
Greetz, Ruri







Zuletzt von Ruri am Sa 21 Okt 2017 - 18:47 bearbeitet; insgesamt 62-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ruri
Piratenkaiserin
avatar



Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Insomnia Pirates   So 9 März 2014 - 17:01



Die Wandering Mist

unsere treue Gefährtin




Erbaut in den nicht ganz legalen Werften des Sabaody Archipels, wurde die Wandering Mist direkt nach den Vorstellungen und Plänen, welche die Kapitänin zuvor auf dem Schwarzmarkt Banaros in die Finger bekam und anschließend verfeinerte, erbaut. Bei der Wandering Mist handelt es sich um einen relativ großen Dreimaster, der dem Schiffstyp Pinaßschiff wohl am nähsten kommt, auch, wenn es wohl ein Stück breiter ist, als es bei gewöhnlichen Pinaßschiffen der Fall ist. Die vielen Segel des Schiffes sind in einem eleganten rot gehalten, wodurch das Schiff bereits auf die Entfernung recht gut zu erkennen ist. An der Spitze des Hauptmastes, direkt unter einer der vielen Lamp-Dial-Laternen, die bei Nacht das Deck erhellen können, hängt der Jolly Roger der Crew, zeigt Feinden bereits von weitem, mit wem sie es hier zu tun haben. Ausgestattet ist das Piratenschiff mit insgesamt sechzehn Kanonen, acht auf jeder Seite, bereit Feinde auch auf weite Entfernung hin anzugreifen, noch ehe sie genau wissen, was geschieht. Die Kanonen selbst befinden sich an Deck, sind dort fest vertäut und in kleine Nischen im Boden eingelassen, so dass sie auch bei unwegsamen Wellengang nicht permament auf dem Deck herumrutschen. Ausgehend vom Deck ziehen sich Ladeluke und Treppenhaus in jedes Deck des Schiffes nach unten - über einen speziellen Flaschenzug kann an diesem die Fracht in die einzelnen Unterdecks geladen werden.
Am Bug des Schiffes befindet sich, wie kaum anders zu erwarten, die Galionsfigur. Diese zeigt eine Frau mit langen Haaren und langen Gewändern. In der Hand des nach oben ausgestreckten Armes trägt sie eine Lampe, die ebenso, wie alle anderen, bei Nacht erleuchten können.

Auffällig mag wohl das Heck der Wandering Miist sein, denn dieses ist sehr hoch und breit gestaltet. Schaut man frontal auf das Heck, kann man die aufwendig bearbeitete Fensterfront entdecken, welche einen Einblick auf jene Räume bietet, die sich darin befinden. Natürlich kann man auch von innen einen wunderbaren Ausblick hinaus auf das offene Meer, welches hinter einem liegt, genießen. Auf dem Vorderdeck befindet sich das Steuerrad des Schiffes. Direkt unter dem Vorderdeck befindet sich die Kombüse des Schiffes. Die Räumlichkeiten am Heck hingegen beherbergen die Kapitänskajüte, das Navigationszimmer und eine kleine Bibliothek.

Im ersten der drei Unterdecks des Schiffes befindet sich der Wohnbereich der Crew, ausgestattet mit den Kajüten der einzelnen Crewmitglieder, ebenso wie die wichtigsten Räume, die das Zusammenleben ermöglichen und vereinfachen - den Badezimmern, der Krankenstation und einem Gemeinschaftsraum samt Bar. Natürlich lassen sich hier auch einige Lagerräume für den wichtigsten Kram entdecken.
Das zweite Unterdeck der Wandering Mist hingegen, ist spärlicher eingerichtet - hier befinden sich eine Werkstatt, ebenso wie ein Trainingsraum und was wohl am wichtigsten auf dieser Ebene sein mag: ein Raum mit Pumpen und einer Wasseraufbereitungsanlage, die zwar per Hand betrieben werden muss, aber durch Filter und Erhitzung durch Diale dafür sorgt, dass das Meerwasser in Engpässen nutzbar gemacht werden kann. Auch ein speziell verstärkter Zellentrakt lässt sich hier finden, der wird zwar nicht oft genutzt, doch für spezielle Gäste sollte man immer abgesichert sein.
Das dritte Unterdeck dient vorrangig als Lager für alles. Seien es nun Lebensmittel, die kühl gehalten werden müssen, Schätze, Pulver für die Kanonen.. oder sonstige Dinge - hier kann alles gelagert werden, was nötig ist.  


Deckplan

Um die obrige Beschreibung des Schiffes noch einmal verständlicher zu machen, gibt es an dieser Stelle noch einen ausgearbeiteten Deckplan der Wandering Mist, welcher Crewmitgliedern, sowie Gästen anzeigt, wo genau sich was nun eigentlich befindet.

grafische Darstellung:
 

Oberes Deck
3) Bibliothek
4) Navigationsraum
40) Oberes Vorderdeck

Deck
1) Kapitänskajüte
2) Kombüse
44) Vorratsraum für die Küche
43) Besenkammer

Mannschaftsdeck
5) Arztzimmer
6) Krankenzimmer / Behandlungsraum
7) Crewkajüte (Light)
8) Badezimmer: Männer
9) Badezimmer: Frauen
10) Crewkajüte (leer)
11) Crewkajüte (Jack)
12) Lagerraum
13) Crewkajüte (Lyn)
14) Crewkajüte (leer)
15) Gemeinschaftsraum
16) Crewkajüte (Galathor)
17) Lagerraum
18) Gästezimmer
99) Abort

Werkdeck
20) Zellen
19) Trainingsraum
21) Werkstatt + Werkstattlager
22) Pumpraum und technische Generatoren
67) Wasseraufbereitungsanlage
29) Crewkajüte (für zukünftige NPCs)

Lagerdeck
23) Lagerraum (Pulver/Kanonen)
24) Lagerraum (allgemeiner Kram)
25) Lagerraum (Schätze)
27) Lagerraum (Lebensmittel)




Zuletzt von Ruri am Mi 18 Okt 2017 - 10:03 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ruri
Piratenkaiserin
avatar



Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Insomnia Pirates   Mi 28 Dez 2016 - 0:14



Freund und Feind

Stärkende Bande und Geliebte Gegner


Bündnisse und Freunde der Crew

Name: Emili O'Brien (Emilio) | NPC
Art: Freundschaft, Bündnis
Informationen:
Emili O'Brien, welche sich stets unter dem Namen Emilio vorstellt, ist eine erwachsene Seefahrerin, welche bereits seit vielen Jahren die Meere der Blues besegelte und sich nun auf die Reise gemacht hat dies auch mit den Blues zu tun. Emilio ist für ihre Diskretion bekannt, wenn es darum geht Piraten oder anderweitige Verbrecher ungesehen von Insel zu Insel zu befördern. Sie ist eine raue Frau, die sich nichts so einfach sagen lässt und einen sturen Willen hat, wenn es darum geht Befehle von anderen anzunehmen. Vor allem die Vorurteile der Männer, mit denen sie zu tun hat, kontert sie gerne einmal geschickt aus und lässt ihnen auf hoher See dann auch einmal die Wahl, ob sie nicht lieber schwimmen möchten. An sich hat die Frau jedoch ein gutes Herz, vor allem, wenn sie jemanden erst einmal in dieses geschlossen hat. Als Ruri ihre Dienste in Anspruch nahm, freundeten die beiden Frauen sich an, und Emili beschloss ihren Traum die Grandline zu bereisen wahr werden zu lassen und Ruri auf das gefährlichste Meer der Welt zu bringen. Seitdem reist Emili, weiterhin unter dem Namen Emilio, über das Meer der Grandline, bringt Piraten, Verbrecher und dubiose Gestalten aller Art für ein gewisses Entgelt von Insel zu Insel. Lediglich für die Piratin und ihre engsten Vertrauten macht die Seefahrerin und Kapitänin der Tiamat eine Ausnahme.


Name: Cartha-Exilanten (Juno und Marth (NPC))
Art: Freundschaft, Bündnis
Informationen:
Juno und Marth, eine Adelstochter im Exil und ihre Garde, auf dem Weg ihre Heimat zurück zu erobern. Beide lernte die Kaiserin getrennt voneinander unter turbulenten Umständen kennen. Während sie Juno nach einem Sturm im South Blue auf einer kuriosen Festung mitten im Meer kennen lernte und die Jüngere nach einiger Zeit regelrecht ins Herz schloss, traf sie Marth im entgegengesetzten North Blue, auf der Suche nach der Prinzessin seiner Heimat, welche mit seinem Großvater die Insel verlassen hatte. Da Ruri und er eine gemeinsame Freundin hatten - beschloss Marth recht schnell die Frau eine Weile zu begleiten um so seine gefundene Spur zu Juno zu behalten.
Ruri hegt ein ganz besonderes Verhältnis zu den Beiden: da Juno für die Piratin wie eine eigene Tochter geworden ist, würde sie ohne zu zögern jedem der es wagt ihr auch nur ein Haar zu krümmen, das Handwerk legen. Auch für Marth, mit welchem sie einige Zeit auf See verbrachte und den sie gut und gerne auch als ihren Sohn ansieht, gilt dies. Möchte man es sich also nicht mit Ruri verscherzen, sollte man auch den beiden Exilanten des Königreiches Cartha lieber kein Leid zufügen.  


Name: Neil Pendergast
Art: Freundschaft, Bündnis
Informationen:
Ein Widerstandskämpfer, welcher versucht mit der Revolutiion die Welt zu verändern. Während der Feierlichkeiten auf Blues Island lernte man sich kennen, kam ins Gespräch und teilte schließlich mehr als nur einige Informationen aus. Neil gehört zu jenen Widerstandskämpfern, denen Ruri ihre Unterstützung anbietet, komme was wolle,


Name: Vlad III. Dracul
Art: Bündnis
Informationen:
Ein Widerstandskämpfer, den Ruri auf den Feierlichkeiten auf Duskwood Castle kennen lernte. Nach einem langen Gespräch, bei welchem man erstaunlich viele Gemeinsamkeiten in ihren Ansichten zu Tage fördern konnte, beschloss die Piratenkaiser der kleinen Truppe um Vlad herum ein wenig Unterstützung zukomemn zu lassen und hinterließ ihm die Möglichkeit mit ihr in Kontakt zu treten. Ihm selbst ist sie nur unter dem Namen Lady Scar bekannt.


Feinde

Name: Bai Chao (Piratenkaiser) | NPC
Art: (Brief-)Feindschaft
Informationen:
Es ist nicht so, dass Ruri eine tiefe Feindschaft gegen den rivalisierenden Piratenkaiser beherbergt, eher so eine grundlegende, erwähenswerte tiefer gehende Abneigung. Wer würde ihr das auch schon nachvollziehen, wenn man bedenkt, dass der arrogante, erobernde Piratenkaiser ihr von seinen Untergebenden einen Brief aushändigen ließ und anschließend ein paar Attentäter nach ihr schickte, die ihr das Leben schwer machen sollten. Viel weiß die Piratin von ihrem Kollegen nicht, hat nur gerüchteweise hier und da gehört um was für einen Mann es sich bei Bai Chao handeln soll, doch reichen ihr diese Dinge um ihn offiziell nicht zu mögen.




Name: Stellan 'Grauer Star' Norwin (Admiral) | NPC
Art: Feindschaft
Informationen:
Dass ein Piratenkaiser der Marine gegenüber nicht besonders positiv eingestellt ist, mag nichts Neues sein, doch im Falle des Grauen Stars empfindet Ruri nichts weiter als tiefen Hass für desen Admiral. Nachdem sie mit ansehen musste, wie er einen ihrer Freunde - den ehemaligen Piratenkaiser Nero - tötete bildete sich dieser Hass in ihr und die beschloss, dass sie es sein wird, die ihn eines Tages umbringt. In ihrer Crew macht sie auch keinen Hehl daraus, dass dieser Admiral der einzige Marinesoldat ist, dem sie aktiv nach dem Leben trachtet und den sie ohne Umschweife töten würde.
Und da Ruri dem Admiral die Leiche des Piratenkaisers unter seiner Nase weg geklaut hat, sind sie und ihre Crew natürlich auch nicht gerade von niedriger Priorität für ihn.




Zuletzt von Ruri am Mi 25 Okt 2017 - 19:30 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ruri
Piratenkaiserin
avatar



Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Insomnia Pirates   Sa 15 Apr 2017 - 18:48



San Vino

Heimat des Captains und Schutzinsel



Bild stimmt nicht komplett überein, kommt dem nur Nahe.



Grunddaten
Name: San Vino
Meer: Grand Line

Lage: San Vino liegt etwa am Anfang des dritten Drittels der ersten Hälfte der Grandline. Nördlich der Insel liegen Water Seven und Banaro, welche unter normalen Wetterbedingungen etwa vier-fünf Tage mit dem Schiff entfernt liegen. im Nordosten befinden sich San Fardo und St. Popura, die je nach Route und Bedingungen etwa sech-sieben Tage Reisezeit beanspruchen. Im Westen nimmt Church Island etwa die selbe Zeit in Anspruch, sowie Amazon Lilly im Süden geringfügig mehr.
Zur Grandline Karte.

Klima: Sommerinsel
Da es sich bei San Vino um eine typische Sommerinsel handelt, kann man hier mit stets warmen, meist sogar heißen Temperaturen rechnen. Die meiste Zeit im Jahr scheint die Sonne, doch auch Regenperioden und Gewitter sind hier nichts ungewöhnliches. Selbst in den eigentlich kälteren Jahreszeiten ist das Wetter hier noch warm und angenehm gehalten, so dass man das ganze Jahr hinweg stets lockere und luftige Kleidung tragen kann.

Landschaft: Landschaft im klassischen Sinne mag es auf San Vino nicht geben - sucht man nach weiten Wiesen, hohen naturbelassenen Bergen oder dichten Wäldern, so ist man auf dieser Insel an der falschen Stelle des Meeres angelangt. Die einzige, natürliche und auch besondere Landschaft, die San Vino aufzuweisen hat, sind die hohen Marmorberge, welche nicht nur ein besonders hohes Vorkommen des teuren Steines aufzuweisen haben, sondern auch, mit den in den Stein gehauenen Apartments Wohnraum für die reicheren Bewohner der Insel bieten. Würde man die Insel aus der Vogelperspektive betrachten, so fällt einem schnell ins Auge, dass die Insel Sichelförmig ist und, sich neben dem Marmorbergen an der runden Außenseite, nur wenige Strände finden lassen. Der Rest der Insel besteht aus der Stadt, die der Insel ihren Namen gab - San Vino. (Fälschlicherweise gibt es hier jedoch keinen Wein. ;))
Angelegte Grünflächen gibt es hier so gut wie gar nicht - im Osten der Stadt gibt es einen Park und hin und wieder findet man an den Anlagen der Plätze angelegte Bäume, doch wirklichen Wildwuchs gibt es hier nicht.

Die Stadt - San Vino
Betrachtet man sich die Stadt San Vino einmal genauer, so fällt einem sofort ins Auge, dass der Marmor, welcher hier als natürliches Vorkommen dient, an allen Ecken und Enden im Bau der Häuser und Straßen verwendet wird. Wo man auch hinsieht, überall wird der weiße Stein verwendet, erstrahlt sauber und fast schon unschuldig rein. Durch die ganze Stadt, vor allem aber die Hauptstraßen entlang, ziehen sich kleine Kanäle im Marmor, welche in etwa so breit sind, dass man darin stehen und laufen, oder einfach die Füße reinhängen kann. Durch diese Kanäle fließt Wasser. Inmitten der Stadt, zwischen Marmorbergen und Hafen, befindet sich ein großer Hauptplatz, mit einem großen Brunnen, von welchem aus die wichtigsten Gebäude - das Stadtarchiv und das Rathaus zu erreichen sind. Während sich an den Marmorbergen und eingearbeitete in diese edle Wohnungen befinden, in welchen die reicheren und wohlhabenderen Menschen (keine Adeligen, denen ist es, Dank der wirtschaftlichen und politischen Lage zu gefährlich hier!) leben, befinden sich auf der geraden Fläche davor normale Häuser und - je nachdem - auch kleine Villen, Hotels, Restaurants, Mietshäuser und Geschäfte in denen die Menschen leben und ihrer Arbeit nachgehen. Vor allem im Bereich des Hafens lassen sich viele Bars und Geschäfte finden in denen Reisende alles bekommen, was sie brauchen. Entlang der Hauptstraße finden sich viele verschiedene Geschäfte, in denen man einkaufen kann.

Wirtschaftslage
Da San Vino neben dem Fischfang keine wirkliche Möglichkeit besitzt Dinge nach außen hin zu exportieren und Fischfang nicht unbedingt das lukrativste ist, kann man sich gut vorstellen, dass die Insel sich auf andere Weise über Wasser halten muss. Auch der Marmor wird nicht verkauft und abgetragen, da man das natürliche Bild der Insel nicht zerstören möchte und die Infrastruktur in den oberen Stadtgebieten zerstören und im Ernstfall zum Einsturz bringen möchte.
Viel eher handelt die Insel vorrangig mit Piraten. Die Stadt lebt von Piraten, die ihre Insel besuchen, hier ihr Geld ausgegeben und es sich gut gehen lassen. Im Austausch gegen die vielleicht etwas höheren Preise, die man hier finden mag, halten die Bewohner der Insel ihren Besuchern die Marine vom Leib und bilden einen sicheren Hafen für Freibeuter der Meere an. Auch die örtliche Miliz greift die Piraten nicht von sich aus an, sondern schreitet nur ein, wenn es zu gefährlichen Situationen und handfesten Auseinandersetzungen kommt. Dann jedoch haben diese auch kein Problem damit diese der Insel zu verweisen.

Politische Lage
Weltpolitik ist nichts, in das sich der Bürgermeister von San Vino sonderlich einmischt. Ramon mag sich damit zwar auskennen und weiß um die Geschehnisse, die außerhalb seiner Insel von sich gehen, doch mischt er sich in diese nicht sonderlich ein. San Vino steht nicht - und stand auch noch nie - im Bündnis mit der Weltregierung. Die Sommerinsel bezeichnet sich selbst als freie Insel, welche, wie so manch andere, einen Pakt mit Piraten dem der Weltregierung vorzieht. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass sich hier keine Marinebasis vorfinden lässt, denn die Beamten der Marine können hier nur schwer wirklich Fuß fassen. Jegliche Probleme werden von der örtlichen Miliz geregelt.
In diesem Falle steht die Insel unter dem Schutz der Piratenkaiserin Ruri Mitsuno und ihrer Crew.


Wichtige NPCs

Name: Ramon Santoro (56 Jahre)
Rang: Zivilist | Bürgermeister von San Vino
Bei Ramon Santoro handelt es sich um den Bürgermeister von San Vino. Er ist ein strenger, aber auch gutmütiger älterer Mann, welcher die Insel bereits über 20 Jahren in allerlei politischen Dingen leitet und ein hohes Ansehen bei den Einwohnern der Stadt genießt. Fremden tritt er, so lange diese sich ihm nicht offen feindlich zeigen, stets höflich und offen entgegen. Jenen, die ihm feindlich gesinnt sind und für Ärger sorgen weiß er meist erfolgreich verbal zurechtzuweisen, ein Grund, warum er seit Jahren das Amt bekleidet.


Name: Salomon Bendetto (43 Jahre)
Rang: Leiter der Milliz von San Vino
Werte: 9000 LP / 1200 AP (ungefähr)
Salomon Bendetto ist der Name des Mannes, welcher bereits seit Rund 15 Jahren das Amt des Leiters der Miliz von San Vino  bekleidert und noch länger selbst dieser dient. Bei ihm handelt es sich um einen strengen Mann, der sich durchzusetzen weiß, sei es nun gegen Piraten oder gegen die Marine, die zum widerholten Male versucht, die Insel für den Bund in der Weltregierung zu begeistern.


Name: Luke Bendetto (24 Jahre)
Rang: Offizier der Miliz von San Vino | Salomons Sohn
Werte: 6000 LP / 900 AP (ungefähr)
Von klein auf war es Lukes Traum die Stadt zu unterstützen und in der Miliz von San Vino zu dienen, wie es auch sein Vater tat, seit er denken kann. Bei ihm handelt es sich um einen lebenslustigen, hitzköpfigen jungen Mann, dessen Temperment und Abenteuerlust gerne einmal für ein paar Gemenge mit Piraten sorgt, die sich nicht ganz richtig verhalten. Wenn es um seine Stadt geht, kennt er kein Pardon - er ist hier aufgewachsen und kennt die Stadt gut, gar jeden Winkel und jede Ecke. Einwohnern gegenüber ist er stets hilfsbereit und zur Stelle, wo immer helfende Hände gebraucht werden.


Name: Lea Bendetto (22 Jahre)
Rang: Zivilist | Krankenschwester im Krankenhaus von San Vino | Medizinisches Team der Miliz | Salomons Tochter
Wie auch der Rest ihrer Familie kümmert sich Lea um das Wohl ihrer Heimatinsel und vor allem der, der Bürger. Hauptsächlich arbeitet die aufgeweckte junge Frau im örtlichen Krankenhaus, unterstützt doch auch die Miliz bei Bedarf mit allerhand medizinischer Versorung. Sie sorgt generell dafür, dass die vielen Wunden die sich ihr älterer Bruder zu zieht, eine ordentliche Behandlung bekommen.


Name: Emi Mitsuno (67 Jahre)
Rang: Zivilistin | Mutter von Ruri Mitsuno
Geboren und aufgewachsen in San Vino lebt Emi dort, seit sie denken kann. Sie verbrachte dort ihr ganzes Leben und wird dies auch noch bis zu ihrem Lebensabend tun. Ruris Mutter ist eine strenge Frau, die viel Wert auf Manieren, Etikette, Bildung und Höflichkeit legt, was dazu führt, dass Ruri sie gerne als "Drache" bezeichnete, so sehr, wie sie dahinter war, dass ihre Tochter genauso wird. Nach dem Verschwinden ihres Mannes fiel sie in ein tiefes Loch, gewährte ihrer Tochter mehr Freiheiten und wurde über die Jahre hinweg sanfter, wenn mann sie erst einmal Näher kennen lernte.


Name: Joe Marino (68 Jahre)
Rang: Zivilist | Besitzer der Hafentaverne "Joes Pub"
Werte: 7500 LP / 800 AP (ungefähr)
Beim alten Joe handelt es sich um den Besitzer der beliebtesten und bekanntesten Hafentaverne von San Vino. Der in die Jahre gekommene Mann selbst ist eher rauer Natur - man sieht ihm seine Jahre an und er steht dazu. Er ist ein freundlicher Geselle, der sich für keinen Scherz zu Schade ist und ebenso auch nicht, sich die Hände schmutzig zu machen um unliebsame Gäste und störenfriede Eigenhändig aus seinem Lokal zu werfen. Etwas, dass schon immer so war und sich wohl auch niemals ändern wird.  





Zuletzt von Ruri am Mi 21 Jun 2017 - 20:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ruri
Piratenkaiserin
avatar



Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Insomnia Pirates   Sa 15 Apr 2017 - 18:49




Logbuch

Unsere Abenteuer


Ein rauer Start -
Ausnahmezustand auf dem Sabaody Archipel?!

Sabaody Archipel | Ruri, Lyn, Jack, Light


Zweites Abenteuer
Beschreibung des Plotes, Teilnehmer, Ort



Reiseroute

Wo wir schon waren





Kopfgelder

Dangerous people inside?




Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Insomnia Pirates   

Nach oben Nach unten
 
Insomnia Pirates
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das One Piece RPG :: Informationen :: Das Buch der Einheiten und Crews :: Piraten- und Revolutionscrews-
Gehe zu: