StartseiteAnmeldenLogin
[Guide] NPCs
Die Dreimacht

Bai Chao

Ruri Mitsuno
Godric Lannister


Dina Ishimaru
Zane Retsu

Stellan Norwin

Rosalyn Joséphine de Villiers
Sonia Ribeiro

Lazaro Cervantez
Bakura Dystan

Die neuesten Themen
» Symmetry - when it's too dark to see [Anfrage]
Gestern um 0:22 von Gast

» News und Updates
Fr 18 Aug - 22:13 von Ruri

» [Änderungen] We Rise As We Fall
Mi 16 Aug - 20:11 von Gast

» FSK-Regeln
Mi 2 Aug - 23:24 von Nathan Blackson

» Die Schatzjäger
So 16 Jul - 3:53 von Malek

» Die Grandline Post, Ausgabe 461
Sa 15 Jul - 21:46 von Ruri

» Ilvermorny - Schule für Hexerei und Zauberei
Sa 1 Jul - 13:55 von Gast

» [Anfrage] Peak of Shinobi
Sa 24 Jun - 4:11 von Gast

» Fairy Tail GenX 2.0
Di 20 Jun - 19:53 von Gast

» [Informationen] Gegenstände
Mi 7 Jun - 22:45 von Ruri

Zufallszitate

Austausch | 
 

 [Guide] NPCs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ruri
Piratenkaiserin
avatar


Rollenspiel
Lebenskraft:
12000/12000  (12000/12000)
Ausdauer:
1200/1200  (1200/1200)
Verteidigung / AT Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: [Guide] NPCs   Di 11 Aug - 23:10 #181333

NPCs

Anders, als es die eigentliche Abkürzung für den Begriff "NPC" vermuten lässt, handhaben wir die so genannten Non-Playable-Characters doch etwas anders. Die meisten unserer "NPCs" sind bespielte Charaktere, haben allerdings eine andere Funktion, als es die eigentlich bespielten Charaktere tun. Näheres dazu wird im Folgenden genauer erklärt:

Arten von NPCs

Zuerst einmal sollte erwähnt werden, dass wir verschiedene Arten von NPCs unterscheiden, um das Ganze etwas einfacher zum Verstehen und Handhaben zu machen. Dies ist deshalb notwendig, da wir auf die Position eines vom Staff- oder Moderatoren gespielten "Gamemasters" verzichten und die Kontrahenten und benötigten Rollen daher in die vertrauensvollen Hände unser User legen möchten.


NoNames

Als jene NPCs, die wir bei uns als "NoNames" klassifizieren, sind die ganz nornalen Nebencharaktere gemeint, die hin und wieder in euren Postings vorkommen. Das können ganz normale Menschen sein, die ihr nach dem Weg fragt; ein Händler, der euch an der nächsten Straßenecke versucht einen alten Schuh anzubieten, der einst Gol D. Roger gehört haben soll, oder aber ein Freund, der euch ein Stück weit auf dem Weg begleitet und euch auf seinem Boot bis zum nächsten Hafen mitnimmt. Diese Charaktere spielen im Regelfall nur selten eine größere Rolle. Sie werden von euch in euren Postings gesteuert und gelenkt, eventuell auch von eurem Postingpartner, wenn ihr dies so abgesprochen habt. In den meisten Fällen sind diese Charaktere nur euch und jenen, die damit zu tun hatten, wirklich bekannt. Es sind, wie eingangs erwähnt, kleine Nebenchraktere, die die Welt ein wenig bunter und lebhafter machen.

Es gibt allerdings auch noch die Möglichkeit solche Charaktere in die eigene Crew zu bekommen, um eben jene ein wenig bunter zu machen. Nähers zu den NoNames in eigenen Crews und Einheiten könnt ihr in unseren Regeln unter dem Abschnitt "NoName NPCs in Crews" nachlesen. Dort sollte alles erklärt sein, so dass wir uns die Wiederholung an dieser Stelle sparen können.  


Normale NPCs

Normale NPCs sind bespielte Accounts von anderen Usern, die auf der Basis, dass die Konfrontation mit euch abgesprochen ist, in eurem Plot als Kontrahent oder Verbündeter agieren können. Jene Charaktere müssen allerdings ein Bewerbungsverfahren durchlaufen, welches fast identisch mit dem ist, jenes normale Spielercharaktere durchlaufen müssen.
Auch für diese Charaktere muss eine Bewerbung geschrieben und gepostet werden, allerdings ist bei NPC-Bewerbungen nur ein Angenommen nötig und, sie muss in einigen Punkten nicht ganz so ausführlich sein, wie es bei einer normalen Bewerbung der Fall ist. Außerdem unterstehen solche NPCs nicht der Auflage, dass sie auf Startwerten sein müssen. Diese Werte könnt ihr, je nach Belieben und Stärke des Charakters, den ihr damit bekämpfen wollt, individuell einstellen. Auch bei der Marine unterliegen sie nicht zwingend den Rangregeln, dennoch sind höhere Ränge, jene, die bei uns auf eine Zahl bergenzt sind, auch hier nicht erlaubt.

Wichtig ist bei solchen Charakteren allerdings, dass sie nicht von Dauer sein dürfen und alle wichtigen Kernpunkte unserer Listen (Rangwaffen, Teufelskräfte, Avatarperson) daher wieder frei werden, sobald der Charakter seinen Dienst geleistet hat. Das bedeutet nicht, dass euer Charakter automatisch tot ist (sollte er Ingame nicht gestorben sein), sondern lediglich, dass er verschwunden ist - wirklich tot wäre er erst, wenn eine gewählte Teufelskraft von einem regulären Charakter in Beschlag genommen wird. So lange dies nicht der Fall ist, kann der Charakter (unter Absprache mit dem Staff) erneut verwendet werden.
Auch müssen diese Charaktere einen Grund haben, um erstellt zu werden. Einfach so einen NPC zu erstellen, in der Hoffnung, dass jemand mit ihm posten möchte, ist nicht erlaubt. Ihr müsst beim Posten einer solchen NPC Bewerbung immer angeben von wem der Charakter ist und für wen er schließlich sein soll.

Alle Piece Punkte, die ihr mit einem normalen NPC erspielt, könnt ihr, nachdem euer Einsatz mit ihm beendet ist, auf einen Charakter eurer Wahl übertragen lassen.

Ein solcher NPC wird über einen eigenständigen Account gespielt. Es ist zudem nicht erlaubt dadurch komplett mit sich selbst zu posten. Spielt ihr einen NPC in eurem Plot, muss immer auch noch ein anderer User, neben eurem Charakter und dem NPC dabei sein - so, dass ihr eben nicht nur mit euch selbst postet, sondern auch noch mit jemand Anderem. Es ist nicht erlaubt einen NPC in einen Spielercharakter umzuwandeln.

Dauer NPCs

Dauer-NPCs sind eine Unterart unserer normalen, bespielten NPCs. Sie sind, wie der Name schon sagt, von Dauer und nicht nur für einen einzelnen Plot gedacht - sondern in der Regel für eine ganze Reihe von Plots, welche schließlich einem höheren Ziel dienen. Dies kann zum Beispiel ein immer wiederkehrender Rivale für einen Charakter sein, der ihm das Leben schwer machen soll, oder aber, im Bezug auf die Marine, ein Leutnant, der eure kleine Einheit leitet. Ein weiteres Beispiel wäre ein Verwandter, der euch Steine in den Weg legt und jenen ihr, im Verlaufe eurer Karriere, das Handwerk legen wollt.

Anders, als die normalen NPCs, unterliegen die Dauer-NPCs speziellen Auflagen. So dürfen sie nichts belegen, was unseren Einschränkungen begrenzt ist. Das bedeutet, dass ein Dauer-NPC keine Teufelsfrucht, oder eine Rangwaffe ab dem Königsrang besitzen darf. Avatare, die zu einem Dauer-NPC gehören, werden in unserer Avatarliste vermerkt und sind auf diesen Charakter festgeschrieben - also können sie nicht von anderen Usern benutzt werden.
Natürlich sollte hierbei erwähnt werden, dass Dauer-NPC nicht bedeutet, dass ihr den Charakter auch dauerhaft spielen dürft. Das ist keinesfalls der Fall - hiermit ist lediglich gemeint, dass er etwas längerfristig eingeplant ist. Sollten wir jedoch feststellen, dass ein solcher NPC missbraucht wird um Punkte zu farmen, kann es passieren, dass wir als Staff eingreifen und den euch den Charakter verbieten werden.

Alle Piece Punkte, die ihr mit einem normalen NPC erspielt, könnt ihr, nachdem euer Einsatz mit ihm beendet ist, auf einen Charakter eurer Wahl übertragen lassen.
Ein solcher NPC wird über einen eigenständigen Account gespielt. Es ist zudem nicht erlaubt dadurch komplett mit sich selbst zu posten. Spielt ihr einen NPC in eurem Plot, muss immer auch noch ein anderer User, neben eurem Charakter und dem NPC dabei sein - so, dass ihr eben nicht nur mit euch selbst postet, sondern auch noch mit jemand Anderem.

Ein Dauer-NPC sollte, ehe er erstellt wird, beim Staff angefragt werden, gemeinsam mit dem Grund für den NPC, also dem, was genau ihr damit machen wollt. Wir sprechen es dann durch und geben euch Rückmeldung, ob ihr ihn erstellen (lassen) dürft, oder ob es Probleme damit gibt.


Staff NPCs

Die letzte Art der Non-Playable-Characters, die wir verwenden, sind die Staff-NPCs. Dabei handelt es sich zuminest um wichtige Charaktere in unserer Version des One Piece Universum. In der Regel sind dies die noch offenen, oder speziell auf diese Weise belegten, Posten in der Dreimacht. Aber auch Mirria, die Leiterin der vierten Divison der Marine, ist ein so genannter Staff-NPC. Sie soll euch eine weitere Möglichkeit bieten in einer Marineeinheit unterzukommen.

Unsere Staff-NPCs sind Dauer-NPCs. Sie unterliegen in den meisten Fällen den selben, teilweise sogar noch strengeren Richtlinien, als den herkömmlichen, oder normalen Dauer-NPCs. Dies hängt damit zusammen, dass sie in der Regel einen besonderen Rang einnehmen und erfüllen müssen. Dementsprechend müssen beispielsweise auch ihre Kräfte und ihr Hintergrund aussehen.
Während es Staff-NPCs verboten ist Rangwaffen ab dem Königswert zu besitzen, haben sie den Vorteil, dass es ihnen erlaubt ist eine Teufelsfrucht zu bekommen, welche bei uns im Normalfall als gesperrt betrachtet wird. Natürlich muss diese Frucht beworben werden und wird auch dort abgeschwächtm aber nutzbar - mit dem Zusatz, dass sie dennoch nur in Staff-NPC Hände gegeben wird.

Bei jenen NPCs, welche für die Dreimacht erstellt wurden, darf man allerdings nicht vergessen, dass es sich bei ihnen auf Kurz oder Lang nur um Platzhalter handelt, bis Usercharaktere die jeweiligen Ränge erreicht haben und deren Platz einnehmen. Jeder Dreimachts-NPC, ausgenommen des Großadmirals, kann also durch einen User ersetzt werden.
Durch die NPCs auf diesen Rängen möchten wir es Spielern ermöglichen mit diesen Rängen interagieren zu können - sei es nun für unsere Kaiser eine Herausforderung, oder aber für eine normale Crew einen Samurai der Meere, der ihnen in die Quere kommt, oder mit dem sie sich auf die selbe Seite schlagen.
Jeder dieser NPCs ist bereits eine Weile im Amt und wird keinesfalls komplett neu eingesetzt sein, wenn ihr auf diesen trefft. Dementsprechend fällt auch seine Stärke aus.

Möchtet ihr, als User, der Crew, mit einem dieser NPCs agieren - meldet euch beim Staff. Wir erstellen die NPCs erst auf Anfrage und nicht auf Vorrat. Bedenkt bitte, dass wir die Charaktere nicht nach euren Wünschen erstellen, sondern nach Konzept, an welches ihr euch anpassen müsst. Dies wird von uns so gehandhabt, da es sich dabei um längerfristigere Charaktere handeln soll und jene Ränge ja keine Wegwerfware sind, die sich für jeden neuen Encounter ändern.
Nach oben Nach unten
 

[Guide] NPCs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das One Piece RPG :: Informationen :: Schwarzes Brett :: Guides & Wissenswertes-