StartseiteAnmeldenLogin
Aleph Corp.
Die Dreimacht

Bai Chao

Ruri Mitsuno
Godric Lannister


Dina Ishimaru
Zane Retsu

Stellan Norwin

Rosalyn Joséphine de Villiers
Sonia Ribeiro

Lazaro Cervantez
Bakura Dystan

Die neuesten Themen
» Becoming King
So 15 Okt 2017 - 18:54 von Gast

» News und Updates
Fr 6 Okt 2017 - 20:53 von Ruri

» [Anfrage] Dallas bei Nacht | FSK 18 | Real, Crime, Fantasy | Ortstrennung
Mo 2 Okt 2017 - 14:05 von Gast

» Fortuna Piraten
Mo 2 Okt 2017 - 12:31 von Suki

» Die Grandline Post, Ausgabe 464
So 1 Okt 2017 - 0:39 von Ruri

» Digimon World: Next Order [ANFRAGE]
Mo 25 Sep 2017 - 18:35 von Gast

» Storyline
Do 14 Sep 2017 - 1:08 von Ruri

» [Guide] Technik
Do 14 Sep 2017 - 0:59 von Ruri

» Partnerschaftsanfrage: The Living Myth
Do 14 Sep 2017 - 0:13 von Gast

» Die Grandline Post - Sonderausgabe zur Amara
Mi 13 Sep 2017 - 16:00 von Ruri

Zufallszitate

Austausch | 
 

 Aleph Corp.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Octavius
Zivilist
avatar

Rollenspiel
Lebenskraft:
3500/3500  (3500/3500)
Ausdauer:
400/400  (400/400)
Verteidigung / AT Boost:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Aleph Corp.   Mo 17 Okt 2016 - 3:27 #198714







ALEPH

Für ein Leben in Würde und Gesundheit










Inhalt

1. Firmenbeschreibung
2. Management
3. Weitere Mitarbeiter
4. Geschäftszweige
5. Eigentum, Anlagen und Patente
6. Unternehmensgeschichte
7. Bewerbungsvoraussetzungen




1. Firmenbeschreibung

Aleph Corporation, die Kurzform von „Handelskooperation für Agrarwirtschaft, Lebensmitteltechnik und Pharmazie“, ist eine Investmentgesellschaft mit Hauptsitz auf Sabaody. Ihr offizielles Haupttätigkeitsfeld besteht im Bau, Betrieb und der Investition in agrarwirtschaftliche Flächen. Aleph kauft Felder auf, bewirtschaftet sie mit eigenen oder geliehenen Arbeitern und verarbeitet Mais, Korn sowie Reis zu Mehl, Stärke oder fertigen Rohstoffportionen, die es dann weiterverkauft. Des Weiteren beschäftigt sich die Firma mit der Entwicklung und der Erforschung neuer, auf diesen Rohstoffen basierender Nahrung und Medizin. Doch wenngleich diese edlen Motive tatsächlich unter Alephs Namen verfolgt werden, so ist diese legale, öffentlichkeitswirksame Arbeit doch nichts als Fassade, um die wirklichen Tätigkeitsfelder der Kooperation zu verschleiern. Aleph drängt danach, die absolute Kontrolle über den organisierten Schwarzmarkt zu erlangen. Vor allem beschäftigt es sich mit Sklavenhandel, Waffen- und Drogenschmuggel sowie Prostitution und biochemischer Kriegsführung. Wenngleich es nicht schwer fällt, Alephs wahre Natur herauszufinden, geht die PR-Maschinerie hart gegen jeden vor, der es wagt, die Fassade des freundlichen Unternehmens, das die Armen mit billiger Nahrung versorgt, anzugreifen.
Faktisch handelt es sich bei Aleph um ein gut organisiertes, kriminelles Kartell, das den Handel mit illegalen Substanzen, Waren und mit Sklaven monopolisieren will. Skrupellos und mit äußerster Aggressivität.


2. Management

Aleph hat zahlreiche Mitarbeiter, doch nur das Management bildet die Führungsriege der Organisation. Sie sind der Kern der Firma, der die Aktionen Alephs lenkt und bestimmt.


Octavius Sulla
- Geschäftsführung -


Dr. Jacob Holloway
- Management Forschung und Entwicklung -


Caius van Doe
- Management Public Relations -


Lysette Morel
- Anwärterin -

(3 reserviert, noch 1 Platz frei)


3. Weitere Mitarbeiter

Hier sind die NPC's aufgelistet, die zur Corporation gehören. Ebenso stehen hier Personen, die für oder mit Aleph arbeiten bzw. Bündnisse bestehen haben, jedoch nicht Teil der Firma sind.


Shinya Hiragi
- Lobbyist und Kontaktmann -
_._._._._

Bill (Noname-NPC)
- Vertriebsmanagement -


4. Geschäftszweige


Agrarwirtschaft, Lebensmitteltechnik und Pharmazie
Alephs legaler Geschäftszweig, und zudem der einzige, der der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist zwar nur Fassade, wird trotz allem jedoch tatsächlich durchgeführt. Da das Unternehmen erst neu gegründet wurde, befindet sich das Geschäft aber noch im Aufbau. Im Moment sammelt die Gesellschaft lediglich große Mengen an Kapital, um es in agrarwirtschaftliche Anlagen zu investieren, die zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht existieren.

Investitionshandel
Aleph setzt die größten Teile seiner Gewinne in Investitionen um. Es kauft Anteile an Fremdfirmen auf, um diese mit sich zu fusionieren und sie sowie ihre Arbeiter gewaltsam zu übernehmen. Des Weiteren setzt es sein Geld klug in Hedgefonds an, verschiebt Dividenden und Handelspapiere zwischen Schattenfirmen und Strohmännern und beschäftigt sich aktiv mit Schmiergeldern, kauft Beamte oder Marinesoldaten.

Internationaler Waffenhandel
Der Waffenhandel bildet die finanzielle Grundlage der Corporation. Ankerpunkt für diese Geschäfte ist die Zweigstelle der Firma auf der Insel Kodomo, die von Bill geführt wird. Aleph kauft Waffen von Produzenten und Händlern überall auf der Welt ein, verschifft sie nach Kodomo, wo sie zentral gesammelt, kategorisiert und „gewaschen“ werden, um sie dann an große und mittlere Kunden weiter zu verkaufen. Das Geld wird mit Schmuggel und Transport sowie durch das gezielte Schüren von Konflikten durch Waffenlieferungen gemacht.  


5. Eigentum, Anlagen und Patente


Hauptverwaltungssitz auf Sabaody
Beim Sabaody Archipel handelt es sich um den momentanen Hauptsitz der Firma. Hier befindet sich ein Bürogebäude im Besitz des Unternehmens, von dem aus es agiert, Kunden empfängt und Pläne schmiedet. Des Weiteren befindet sich ein vollausgestattetes Labor vor Ort.

Zweigstelle auf Kodomo
Auf Kodomo befindet sich eine Zweigstelle der Coporation, insbesondere ist hier das Zentrum des Waffenhandels der Firma. Hier werden Waffenlieferungen als Lebensmittel getarnt gesammelt, kategorisiert und in alle Welt verschifft. Geführt werden die Lagerhallen von Bill.

Patent auf Sklavenhalsband C18-5
Das revolutionäre C18-5 ist ein neumodisches Sklavenhalsband, das von Aleph Corp. entwickelt wurde und dessen Herstellungsmethode ein Betriebsgeheimnis ist. Das Sprenghalsband, welches das vergangene Jahrhundert üblich war und das einen Sklaven durch eine Explosion ausschaltet, soll durch dieses leichtere und günstigere C18-5 ersetzt werden, welches den Träger stattdessen durch einen gezielten Bolzenschuss tötet, der, anders als die Explosion der alten Halsbänder, keine Gefahr für umstehende Unbeteiligte darstellt. Sicher, human und sauber.


6. Unternehmensgeschichte

- Shinya Hiragi und Octavius Sulla werden im Waikiki Dreams Resort Geschäftspartner
- Octavius kauft von privatem Kapital ein Bürogebäude auf Sabaody und gibt dessen Renovierung in Auftrag
- Dr. Holloway und Octavius treffen sich auf Sabaody und beschließen, zusammenzuarbeiten
- Aleph Corp. wird offiziell gegründet und als neues Unternehmen registriert
- Dr. Holloway beginnt mit der Forschung an Alephs erstem Medikament, während Octavius seine Kontakte und Freunde im Schwarzmarkt nutzt, um neue Mitarbeiter für den Unternehmenshauptsitz anzuwerben
- Caius van Doe und Vicktorija Katajisto treten bei
- Octavius und Holloway reisen nach Kodomo, um mit Bill den Waffenhandel aufzubauen, Caius und Vicktorija reisen nach Water Seven, um einen Konkurrenten auszuschalten
- nach dem erfolgreichen Beenden ihrer Missionen treffen sich alle Vier auf Kodomo wieder, von wo aus sie sich vorbereiten, um Jagd auf die Kuya-Piraten zu machen
- Aleph vernichtet die Kuya-Piraten auf Thule, dabei wird Vicktorija von Octavius wegen Verrats getötet; Caius, Holloway und Octavius verlassen die Insel mit dem Kopf des Piratencaptains der Kuyas


7. Bewerbungsvoraussetzungen

Ihr wollt ein Mitglied von Aleph Corp. werden? Ihr wollt eure böse Seite ausleben, Geld machen und euren Gelüsten folgen, ohne in der Öffentlichkeit geächtet zu werden wie es bei Piraten und gewöhnlichen Kriminellen der Fall wäre? Ihr glaubt, dass eine gerechte Welt nicht gebraucht wird, wenn man auch in einer ungerechten auf der Seite der Gewinner stehen kann? Kein Problem, sendet einfach eine PN an Octavius Sulla und wir reden über eure Aufnahme. Bitte nehmt euch jedoch folgende Bewerbungsvoraussetzungen zu Herzen:

- Aktivität! Wir würden uns über mindestens einen Post pro Woche freuen, gerne auch mehr. Wenn es mal länger dauert ist das überhaupt kein Problem, doch Wartezeiten von mehreren Wochen sollten nicht zum Standard werden.
- Euer Charakter sollte unmoralisch handeln können. Wir reden hier nicht von kleineren Delikten oder ehrenvollen Verbrechen, sondern wirklich von schmutzigen Geschäften. Habt ihr Probleme mit Sklavenhandel, Mord an Unschuldigen oder Ausbeutung von Wehrlosen, dann werdet ihr bei uns nicht glücklich.
- Aleph und seine Mitglieder treten in der Öffentlichkeit als ein seriöses, unbescholtenes Unternehmen auf. Innerhalb der Mauern unserer Gesellschaft könnt ihr tun, was ihr wollt, doch wenn euer Charakter sich überhaupt nicht beherrschen kann und in jeder Stadt eine Blutspur hinter sich herzieht, dann wäre er ein Imageschaden für uns, den wir nicht tolerieren können.

Noch immer Lust? Dann ran an die Tasten und lasst uns Böses tun, auf dass Gutes komme … oder so.

Nach oben Nach unten
 

Aleph Corp.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das One Piece RPG :: Informationen :: Das Buch der Einheiten und Crews :: Sonstige Organisationen-